';

Das Anton erleben

Das Anton erleben.

Freiheit erleben. Unvergesslich.

Der Unterschied liegt im Detail.

Was macht einen Urlaub wirklich unvergesslich? Wir sind davon überzeugt, subjektives Wohlbefinden hängt eng damit zusammen, in welchem Umfeld man wohnt. Oder besser gesagt, welche Gastfreundschaft man erlebt. Als Familienbetrieb ist sehr persönliche, familiäre Gastfreundschaft für uns eine Selbsverständlichkeit. Wir wollten ein Haus schaffen, in dem wir selbst gerne Urlaub machen würden.

 

In diesem Sinn entstand das Anton in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten Wolfgang Pöschl, der im Lauf der Jahre zu unserem Lebensarchitekturpartner geworden ist. Die Kunstwerke im gesamten Haus sind das Ergebnis unser freundschaftlichen Verbindungen zu zeitgenössischen Künstlern und unserer langjährigen Sammelleidenschaft. Auch das Thema Bewahren von Ressourcen ist entscheidend. Der grüne Gedanke für uns kein Schlagwort, sondern vielmehr gelebte Realität. Ein Hotel zu schaffen, das sich seiner Auswirkungen auf die Umwelt bewusst ist, war ein wesentlicher Teil unserer Geschichte. Und wird es auch in Zukunft stets sein.

Alpine Gastfreundschaft - sehr persönlich.

VIEL MEHR ALS EIN HOTEL
Hotel Anton Room 208
Photographic Art
Anton 10 Breakfast